MultiTec in der Beruflichen Grundbildung

Alles aus einer Hand!

Das ist die Philosophie des MultiTec-Unternehmens Alpiq InTec, wenn es darum geht ihre Kunden im gesamten Bereich der Gebäudetechnik bedienen zu dürfen. Ob Planung oder Ausführung; das vielseitige Angebot im Bereich der Gebäudetechnik reicht von Elektro-, Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Kälte und Sanitärinstallationen, über IT & TelCom, Security und Automation, sowie Kunden-Service, bis hin zum Technical Facility Management (TFM).

Mit der ausgeprägten Vernetzung der rund 80 Standorte in der Schweiz, kann das werkübergreifende „know-how“ jederzeit und gezielt eingesetzt werden.

Für die Kunden von Alpiq InTec bedeutet dies sowohl in Neu- und Umbauten, als auch in den Bereichen von Wartung-, Service- und Pikett-Organisation eine maximale Flexibilität.

Ausbildung bei der Alpiq InTec

Auch die Berufsbildung hat bei Alpiq InTec einen hohen Stellenwert! Mit der Ausbildung von Lernenden übernimmt die Unternehmung gesellschaftliche Verantwortung und begleitet die Azubis in ihrem erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt. Dazu werden rund 18 Lehrberufe wie folgt angeboten:

Elektrotechnik

Gebäudetechnik

Dienstleistung & Verwaltung

IT& TelCom

Bei Alpiq InTec schließen jährlich rund 140 – 160 Lernende ihre solide Ausbildung ab und bringen somit den nötigen Rucksack in die Berufsfachwelt mit.

Bei uns lernst du das Wichtige von Grund auf im Team

Durch das hauseigene Aus- und Weiterbildungskonzept werden auch frisch ausgelernte junge Berufsleute nach den Lehrabschlussprüfungen durch interne Tageskurse stets weitergebildet.

Mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Ausbildung von Lernenden und Mitarbeitern, setzt die Alpiq InTec diesbezüglich ganz neue Maßstäbe. Rund 80% von allen Lehrabgängern werden in der Alpiq InTec Gruppe übernommen; ein hervorragender Grundstein für eine nachhaltige Berufskarriere.

Wir freuen uns auf Deinen / Ihren Kommentar oder eine Frage unten!


Über Rolf Siebold

Rolf Siebold ist "Leiter der Berufsbildung Alpiq InTec Gruppe" bei Alpiq InTec Management AG. Sein Aufgabenbereich bezieht sich auf die Koordination der rund 18 Ausbildungsberufe, bis hin zur Ansprechperson in allen Fragen rund um die Berufliche Grundbildung der Alpiq InTec Gruppe.

4 Gedanken zu „MultiTec in der Beruflichen Grundbildung

  1. Pingback: Lehre finden, Multitec, Schule, Sekundarschule,Alpiq InTec,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *