Gebäudetechnik, offene Lehrstellen

Haustechnikpraktiker/innen Sanitär EBA

Haustechnikpraktiker/innen Sanitär EBA helfen den Installateuren und Installateurinnen bei der Montage von sanitären Anlagen.

In der Werkstatt bereiten Haustechnikpraktiker/innen die Bauteile vor. Sie bearbeiten Werkstoffe aus Metall und Kunststoff und sägen Rohre zu. Sie schneiden Gewinde und biegen die Rohre in die gewünschte Form. Sie schneiden Bauteile aus Blech zu und verbinden sie mit dem Lötkolben oder Schweissbrenner. Sie stellen das Material und die Werkzeuge zusammen, die auf der Baustelle benötigt werden. Mit kleineren Wartungsarbeiten sorgen sie dafür, dass die Werkzeuge, Geräte und Maschinen immer einsatzbereit sind.

Auf der Baustelle montieren Haustechnikpraktiker/innen zusammen mit ihren Vorgesetzten die Anlagen. Sie kennen die Gefahren auf der Baustelle und schützen sich und ihre Mitarbeitenden. Sie beachten die Sicherheitsvorschriften und tragen immer die persönliche Schutzausrüstung.

Dauer des Lehrberufs: 2 Jahre

Anforderung

Abgeschlossene Volksschule, mittlere bis untere Stufe
Handwerkliches Geschick
Ausdauer
körperliche Beweglichkeit
praktisches Verständnis

Weiterbildung

Haustechnikpraktiker/innen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Heizungsinstallateur/in EFZ, Lüftungsanlagenbauer/in EFZ oder Sanitärinstallateur/in EFZ anstreben (Einstieg ins zweite Grundbildungsjahr). Danach sind die gleichen Weiterbildungen möglich wie für die oben erwähnten dreijährigen beruflichen Grundbildungen.

Arbeitsorte

in der Werkstatt
auf Bauprojekten

 

Ansprechpartner

Rolf Siebold
Alpiq InTec Management AG
Leiter Berufsbildung AIT Gruppe

Hohlstrasse 188
8004 Zürich
Schweiz

T: +41 44 247 40 80
F: +41 44 247 40 01

lernende.­ait@­alpiq.­com

Related Projects
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search