Schlagwort-Archiv: Lehrbetrieb

Mit Alpiq InTec zur #BEActive 2016

Besuche uns am „Messestand der Berufsbildung“ vom 29.04.2016 bis 08.05.2016!

Die BEActive 2016 ist die grösste Publikumsmesse der Schweiz. Mit dem innovativen Berufsbildungs-Messestand ist Alpiq InTec auch dieses Jahr wieder mit dabei.

Unsere Lernenden begrüssen am Stand alle interessierten Jugendlichen, Eltern und Lehrpersonen zu coolen Wettbewerben und Aktionen.

Mehr dazu erfährst du in diesem Beitrag!


Internationale Schülerbefragung 2016

Die Alpiq InTec Gruppe macht bereits zum 2. Mal an der Internationalen Schülerbefragung der DACH-Länder mit. Die Studie wird unter wissenschaftlicher Begleitung der HFT Stuttgart begleitet.

Ziel dieser Studie ist herauszufinden, wie sich die Schüler im Berufswahlprozess bewegen und verhalten.
Mit dem einkopierten Link können Schulen gratis teilnehmen. Sie erhalten dafür jeweils ein Auswertungs-Exemplar als Studie gratis zugesendet.

Mehr erfahren Sie in diesem Beitrag.


Schüler am neuen „Speed Coaching“ von Alpiq InTec und Kummler+Matter AG

Eine Schulklasse der 2.Oberstufe des Schulhauses „Im Birch“ aus Zürich hat zusammen mit ihrer Lehrperson die Lehrbetriebe Alpiq InTec und Kummler+Matter AG besucht.

Die rund 25 Schüler kamen in den Genuss die vielfältigen Haustechnikberufe näher kennenzulernen. Mit dem neuen „Speed Coaching“-Konzept konnten die Schüler zudem an ihren Bewerbungs-Techniken feilen.

Erfahren Sie mehr dazu in diesem Beitrag.


Alpiq Lernende sind top!

An den diesjährigen Swiss-Skills für Kältetechnik vom 24. November 2015 , steigt unser Lernender Daniel Joos in den Wettkampf-Ring.

Daniel absolviert seine Lehre als Kältesystem-Planer EFZ am Alpiq InTec-Standort in Chur und ist derzeit auf der Zielgeraden zur Lehrabschlussprüfung.

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr zur Teilnahme von Daniel an diesem Event.


Wie in aller Welt kommt man zu einer Lehrstelle?

Eine Lehrstelle zu finden, ist heute nicht immer einfach. Den Traumjob zu finden, ist noch viel schwieriger. Worauf muss geachtet werden bei der Lehrstellensuche? Wo muss gesucht werden? Wie bewirbt man sich richtig und hat es überhaupt noch freie Lehrstellen? Das sind Fragen, welche gerade in dieser Zeit Schüler der 8. und 9. Klasse stark beschäftigen.


Zentrum für Laufbahnberatung Zürich LBZ schnuppert bei Alpiq InTec

Für die meisten Jugendlichen ist die Schnupperlehre das wichtigste Instrument zur Entscheidungsgrundlage, um ihren Wunschberuf und den entsprechenden Lehrbetrieb besser kennenzulernen. Das Laufbahnzentrum Zürich LBZ legt wert darauf, interessierte und lernwillige Jugendliche in der Berufswahl professionell zu begleiten, sowie möglichst praxisnah und authentisch zu beraten.

Deshalb hat sich die Studien-, Berufs,- und Laufbahnberaterin Frau Emine Braun für eine Schnupperlehre als Elektroinstallateurin EFZ bei Alpiq InTec angemeldet. Mehr über ihre Motivation, Eindrücke, Erfahrungen und Schlussfolgerungen erfährst du hier!

Der ehemalige Alpiq InTec-Lernende, Dorde Tasic (Elektroinstallateur EFZ, links im Bild) war übrigens ebenfalls mit dabei.