Alpiq InTec Gruppe: Die beste Ausbildung

 In Ausbildung, Lehrstelle, Schnupperlehre

Die integrierte Gebäudetechnik wird in Zukunft einen immer höheren Stellenwert einnehmen. Deshalb wählen kluge Köpfe eine Berufsausbildung in der Gebäudetechnik.

Smart-Building-Alpiq-InTec

Smart-Building-Alpiq-InTec

Es ist erwiesen: Diese Lehrberufe haben Zukunft und die Möglichkeiten an verschiedenen Fachrichtungen sind enorm. Ambitionierte Lernende und jene die es werden wollen, können es in der Alpiq InTec-Berufsbildung sehr weit bringen.

Nicht selten kommt es vor, dass wir in den eigenen Reihen ehemalige Lernende beschäftigen, die inzwischen Projektleiter geworden sind. Also vom Lernenden zum erfolgreichen Projektleiter!

Die beste Ausbildung findest du bei uns

Wir haben schweizweit jedes Jahr rund 160 neue Lehrstellen im Angebot. Und dies in über 20 Lehrberufen. Derzeit befinden sich bei uns rund 500 Lernende in ihrer Ausbildung. Darunter sind Mädchen und Jungen, die sich für eine Karriere in der Gebäudetechnik entschieden haben.

Alpiq-inTec-Wasseraufbereitung-Sanitärinstallateur

Alpiq-inTec-Wasseraufbereitung-Sanitärinstallateur

Ihnen stehen insgesamt rund 320 Berufsbildner zur Seite. Diese beraten die Lernenden täglich und bieten ihnen mit ihrem know-how die beste Ausbildung ihres Bereichs.

Prüfungsvorbereitung professionell

Selbstverständlich werden bei uns alle Lernenden auf ihre Lehrabschlussprüfung (Qualifikationsverfahren) vorbereitet. Wir verfügen über 4 Lernenden-Werkstätten in der Schweiz, die professionell ausgestattet und betreut werden. Dort führen wir auch Zwischenprüfungen als Standortbestimmung durch.

Jedes Jahr bringen wir viele neue und gut ausgebildete Fachkräfte auf den Arbeitsmarkt. Rund 61% von allen Lernenden beschäftigen wir weiter.

Alpiq-InTec-Elektroinstallateur-EFZ

Alpiq-InTec-Elektroinstallateur-EFZ

An den Berufswettbewerben und Berufsmeisterschaften belegen unsere Lernenden seit Jahren immer wieder Spitzenplätze. Oder werden bei Lehrabschlussprüfungen auf der Bühne beglückwünscht.

Jedes Jahr schnuppern bei uns weit über 400 Schüler aus der ganzen Schweiz. Und gemessen an der Anzahl Bewerbungen führt bei uns jede 16.te Bewerbung zum Erfolg! Über 1’950 Fachkräfte haben wir bisher erfolgreich ausgebildet. Ein Leistungsausweis der sich sehen lassen darf!

Alpiq-InTec-Elektroinstallateur-EFZ-Lernender

Alpiq-InTec-Elektroinstallateur-EFZ-Lernender

Wenn das nicht ein interessantes Gesamtpaket ist?

Für Lernende bei Alpiq InTec gibt es neben der Ausbildung aber auch Spass. So realisieren wir immer wieder spannende Lehrlingsprojekte, oder sind mit unserem Berufsbildungsstand an Publikumsmessen präsent.

Aus der fachlichen Perspektive hast du die Chance, die aktive Vernetzung von spezifischen Gebäudetechniklösungen direkt mitzuerleben. Die Technik wandelt sich stetig und du bist immer am Puls mit dabei. Diese spannenden und herausfordernden Ausbildungsbereiche ermöglichen es dir, zu einem sehr gefragten und versierten Berufsfachmann heranzuwachsen.

Und wir unterstützen dich dabei!


Hier für den Newsletter anmelden:

<< Keine #AlpiqSkills #JetztLehrstelle News verpassen,  hier gleich anklicken und abonnieren.>>


2014-09-26-Fachkraft-gesucht


Unsere Stats in der Berufsbildung

Hier sind nur einige der Vorteile die wir dir bieten können:

Was deine Ausbildung bei uns noch attraktiver macht

  • Ausbildung in verschiedenen Regionen der Schweiz möglich (falls erwünscht),
  • Götti-Prinzip unter den Lernenden,
  • Lehrmittelpauschale,
  • Bezahlte Sicherheitsschuhe und Arbeitskleider,
  • 40h-Woche,
  • 13 Monatslöhne.

Dein nächster Schritt

Bist du interessiert? Haben wir dich neugierig gemacht?

Wenn ja, melde dich ganz einfach an einem unserer 90 Standorte in deiner Nähe. Unsere Berufsbildner freuen sich, dich kennenzulernen!

Für weitere Fragen über offene Lehrstellen  , oder für eine Schnupperlehre, kontaktiere bitte Herrn Rolf Siebold.

Rolf Siebold

Leiter Berufsbildung Alpiq InTec Gruppe
rolf.siebold(at)alpiq.com
T +41 44 247 40 80


Wenn du doch eine Frage hast, kannst du diese auch unten im Blog als Kommentar einbringen.

Selbstverständlich werden wir diese auch beantworten.


toplehrbetrieb-ausbildner-alpiq-intec

Recommended Posts
Showing 23 comments
  • Demir Deniz
    Antworten

    Guten Tag, ich bin Deniz und bin 15 Jahre alt.
    Ich interessiere mich für Informatik. Ich würde mich gerne um eine Schnupperlehre bewerben auf:
    – Informatiker/in EFZ, oder
    – Telematiker/in EFZ.
    Bin noch nicht sicher, welchen Beruf ich lieber lernen würde. Aber da kann die Schnupperlehre vielleicht helfen?

    Wie kann ich mich bei Alpiq InTec für eine Schnupperlehre bewerben?
    Was braucht es genau in der Bewerbung?

    Liebe Grüsse von Deniz Demir

    • Rolf Siebold
      Antworten

      Guten Tag Deniz,

      Vielen Dank für Deine Zuschrift und somit auch für den ersten Kommentar auf unserem neuen Blog (www.alpiq-skills.com)!

      Selbstverständlich kannst Du bei uns Deine Schnupperlehre auch kombinieren. Das heisst, zuerst schnupperst Du z.B. als Telematiker EFZ und dann schaust Du Dir den Beruf Informatiker EFZ an. Beide Berufe bilden wir im Haus am Standort Zürich aus. Das anschliessende Gespräch wird dann zeigen, was Dir am meisten zugesagt hat – ganz einfach.

      Sende uns einen kurzen Lebenslauf von Dir und einen Terminvorschlag für Deine gewünschte Schnupperlehre an folgende Adresse zu: rolf.siebold@alpiq.com

      Wir freuen uns auf Deine Antwort und hoffen, Dir damit weitergeholfen zu haben.

      Freundliche Grüsse

      Rolf Siebold

      • Demir Deniz
        Antworten

        Ich bedanke mich ganz herzlich und werde Ihnen mein Lebenslauf per Email schicken. Wir haben in der Schule eine Schnupperwoche von 23. bis 27. März 2015

        • Rolf Siebold
          Antworten

          Guten Tag Deniz,

          Besten Dank für Deine Antwort. Ich freue mich auf Deine Bewerbungsunterlagen.

          Freundliche Grüsse

          Rolf Siebold

  • Jelena Jovanovic
    Antworten

    Guten Tag, mein Name ist Jelena und ich bin 14 Jahre alt.
    ich würde mich gerne um eine Schnupperlehre bewerben auf:
    -Kaufmann/frau EFZ
    Doch ich bin mir nicht sicher was ich alles in der Bewerbung beifüge soll.

    • Rolf Siebold
      Antworten

      Liebe Jelena,

      Um sich bei uns für eine Schnupperlehre zu bewerben brauchen wir nur einen aktuellen Lebenslauf und die letzten Zeugnisse. Zudem wäre es gut, wenn du uns mitteilen könntest, wann du die Schnupperlehre gerne absolvieren willst. Wenn eine Schnupperlehre in diesem Zeitrahmen möglich ist, machen wir zusammen dann einen Termin aus.

      Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

      Beste Grüsse

      Rolf Siebold

pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

Alpiq-InTec-neue-LernendeSecurity&Automation-bei-Alpiq-InTec